Gesprächsfetzen, anno 2007

I

(Aus einem Telefonmitschnitt, gefunden im defekten Shredder eines großen deutschen TV-Produktionshauses)

Ja bitte!?

Hallo Holgi, ich bin’s, Nina!

(Leise:) Wer hat die Schreckschraube denn durchgestellt?
(Laut:) Ach Nina, wie schön dich zu hören!

Ja, ich bin auch ganz entzückt und ich wollte dich fragen, ob du ganz easy über meinen very special Vorschlag nachgedacht hast…?

Vorschlag…?


Ja den mit meiner neuen Show! Du weißt doch! Ihr habt mich bei Ninas Engel doch so behämmert aussehen lassen in der Fahrschule. Du und dein warziger Editor. Da stand ich echt blöd da beim Anfahren und Einparken und so…

Ja und? Bei GNTM lassen wir jeden Tag reihenweise alle möglichen Frauen blöd rumstehen. Und die sind jünger als du und haben längere Beine…

Ach, du nun wieder! Neckisch! Ich wollt nur sagen, ich hab jetzt ne richtig kosmische Idee für die neue Serie, über die wir gesprochen haben…

Ach ja?

Ja. Ich fahr diesmal kein schnuckeliges Auto, sondern ein RAUMSCHIFF!

Bitte, meinetwegen auch ein Raumschiff! Hauptsache du gibst endlich Ruhe und spielst danach schön brav die Authentizitätsbeauftragte in der neuen Popstars-Staffel.

Natürlich bin ich brav! Ganz brav! Wenn ich nur so ein RAUMSCHIFF…

Ja doch!
(Leise zur Chefsekretärin:) Gucken Sie mal nach, was bei SIXT so ein Raumschiff für 3 bis 4 Wochen Drehzeit kostet…

II

(Vom Mysterium Schäuble abgefangener Funkspruch aus dem äußeren Sagittarius-Arm der Milchstraße)

Der Rat der Bewohner von Ach-An -24 verwahrt sich strengstens gegen das Eindringen des Raumschiffs Nina in die 300.000-Meilen-Zone unseres Planeten. Das Raumschiff hat sich unserem friedliebenden Volk mit der erklärten Absicht genähert, ausgewählte Mädchen und Jungen im besten Alter von 300 bis 400 Jahren an Bord zu nehmen. Die jugendlichen Ach-Aner werden unter dem Vorwand, zu intergalaktischen Popstars ausgebildet zu werden, in das Raumschiff gelockt. Was dort mit ihnen geschieht, wissen wir nicht genau. Wir haben aber eine ungefähre Vorstellung davon, seitdem wir unsere Satellitenschüsseln auf den Planeten Erde gerichtet haben. Wir fordern deshalb sämtliche Populationen des Sagittarius-Arms auf, geschlossen Widerstand zu leisten gegen diesen barba…

(Rest des Funkspruchs leider durch laute Punkmusik unhörbar gemacht…)

III

Opa, habt ihr früher eigentlich auch Popstars und GNTM gespielt?

Nein, wir waren den ganzen Sommer draußen, haben im Wald und auf der Wiese gespielt und sind über Bäche gesprungen…

Ach so! Entern oder kentern!

Advertisements

3 Kommentare zu “Gesprächsfetzen, anno 2007

  1. „Authentizitätsbeauftragte“
    Nich schlecht, den muss ich mir merken 😉

    Wobei sie aber zwischendurch auch hin und wieder die kameraverliebte Diva mit schrillen Geräuschen, ausgeflippten Posen und blauen Lippen machen darf.

  2. War da nicht irgendwo zu lesen Nina H. nimmt gerade eine neues Album auf, Nachtigall ich höre dir trapsen:

    Dauerwerbeplatz auf Pro7 für ……..tamtam

    Nina Hagen für ihr neues kosmisch ultimatives Album.

    Einfach, eine Hand wäscht die andere und beide das Gesicht.

Erst ins Kommentarfeld klicken, dann kommt der Absende-Button

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s