„Ich danke allen, die ich vergessen habe“

Diesen Spruch sollte sich Monrose Managerin Joy schonmal hinter die Löffel schreiben, sollte es bei der Tour trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zur Erstbegegnung mit dem Fan kommen. Er stammt übrigens von

Nadja Benaissa, und, wenn man der Kritik der Süddeutschen glauben kann, ist er so ziemlich das Beste, was von der neuen No-Angels Scheibe zu erwarten ist: 

Man hört sich durch das Album, wie man ausgelutschten Hubba-Bubba kaut, mit dem nicht mal mehr Blasen zustande kriegt. Ein Song ist wie der andere: Möglicherweise war der Drum-Computer kaputt, denn er spielt immer den selben Beat. Zwar stammt fast jedes Lied von einem anderen Songwriter, aber das merkt man nicht. Alles ist Herzschmerz: „Missguided heart“, „The rhythm of my heart“, „My heart’s paying the price“, und so weiter und so fort …. Die Dramatik wird herbeigeseufzt, aber die Musik klingt eher nach langweiligem Herbstnachmittag als nach wirklichem Gefühl.

Schade, eigentlich. Dabei waren die No Angels die fleischgewordene Hoffnung für jeden Casting-Star, es doch noch irgendwann mal zu etwas zu bringen und damit auch die bösesten Sprüche eines Dieter Bohlen wegzustecken…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Retorte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu “„Ich danke allen, die ich vergessen habe“

  1. Beim Promotionhelfer No.1 VIVA kann man sich unter:
    http://www.noangels-music.de/ecard_destiny/partner/ecard_destiny.php?pid=1
    einen wirklich brauchbaren Eindruck machen, da die Track-Schnipsel 1’30 lang sind.

    Ich frage mich, an wen sich dieser konturenlose Brei eigentlich wendet. Ich bin kein ‚No Angels‘-Fan un verfüge daher nicht über die notwendige Kompetenz. Aber meiner unmaßgeblichen Meinung nach sind die bereits aus dem Promotion-Ballon ‚We Love No Angels‘ bekannten Titel ‚Goodbye From Yesterday‘, ‚Amaze Me‘ und ‚Maybe‘ noch die drei Besten. Und nache eben so vielen Liedern (egal welche) gehen mir die Stimmen bereits „auf den Senkel“.

    Das kann einen echten Fan natürlich nicht schrecken….

  2. Dank‘ Dir für den Link! Ich hab‘ das jetzt mal ein bißchen nebenherdudeln lassen, finde es aber,wie Du, nicht sonderlich bemerkenswert…

    Vielleicht sollten die sich mal ein, zwei von Mandys neuen Rasierklingen borgen, und ein paar Computerkabel durchschneiden…

  3. Dem Text ist nichts dergleichen zu entnehmen, aber was heißt das schon.

    Darüber hinaus hätte ich jetzt gerne gelästert…. mir will nur so recht nichts einfallen……

  4. Er hat selbstverständlich für die No Angels….
    er ist der Produzent für das neue Album.

    Apropo lästern. Mir bleibt das lästern gerade ein wenig im Halse stecken.

  5. Ich habe schon den Verfolgungswahn, zuerst bekomme ich eine News Email von Web.de mit Aufforderung das neue Album von den NoAngels zum Sonderpreis downzuloaden, dann schalte ich den Fernseher ein und schon die Werbung Sonderpreis Download NoAngels. Nach dem Schock die NoAngels die ganze Woche bei Stefan Raab.
    Irgend wie habe ich schon eine NoAngels Allergie. S….Heuschnupfen……Hatschiii

    Ich glaube ich höre mir jetzt mal Temptation an, ich glaube die Medizin hilft….

  6. Ich kriege die Krise, da schalte ich mal so nebenbei am Abend auf einen öffentl. rechtl. Sender NDR und was sehe ich da wieder , neeeiiiin NO Angels.

    @yourKatiFan (falls er sich mal hierher verlesen sollte)Haben auch noch gesungen „Live“- bzw. Halbplayback -habe schon was gelernt 😉 (für mein Amateurhaftes Ohr nicht besonders)

    Keiner (na gut ein paar wahrscheinlich schon) will sie sehen wenige kaufen ihre Musik und überall wird man konfrontiert.

    Monrose war vor dem Grandprix auch viel auf dem Bildschirm aber ich glaube nicht halb so oft wie die NA.

    Brandy gibts da nicht so wie beim Fußball eine Statistik für die meisten Ballkontakte, eine für die größte Medienpräsenz??

  7. Man könnte so was sicherlich z.B. hier individuell in Auftrag geben:
    http://www.tv-ratings.de/produkte.php

    Allerdings würde das ne Kleinigkeit kosten. Eine frei zugängliche Quelle, sozusagen die aktuellen „Top-Ten der Medienpräsenz“, gibt es meines Wissens nicht.

    Es gibt natürlich immer wieder individuelle Angaben, wer wie viel für seine Präsenz im Werbeblock zahlt
    http://www.marketing-boerse.de/News/details/Das-Werbejahr-2005-Fernsehen-fuer-den-Magen-und-Lesen-fuer-den-Kopf/1112

    Aber ein Barometer, das redaktionelle plus werbliche Präsenz kombiniert – ich kann mich täuschen, aber ich glaub, das wär ne Marktlücke 😉

  8. Wobei es ja viel stärker auf die gefühlte Medienpräsenz ankommt, als auf die tatsächliche…

  9. Ja, also das mit der No Angels Woche bei TV Total… das wäre doch auch ne super Aktion für Monrose. So mit Live-Singen, mit den Heavytones als richtig gute Band im Hintergrund… OK, es würde dann immer weh tun, wenn der Song abgebrochen wird um in die Werbung zu gehen, aber trotzdem, ich würde es sehr begrüßen! Besser als die TAFF Beiträge wäre es allemal!

  10. Findet ihr es nicht auffällig, dass die NA in der ProsiebenSat1-Senderschiene immer diese Live-Chancen kriegen (siehe WE LOVE NA) und die Monrosen nicht? Das ist kein Zufall. Das ist Positionierung. IMHO.

  11. Nur meine Frage: Positionierung ,des Images und der Zuschauer-Zielgruppe?

    Klar die 10-15 jährigen sehen oft nicht viel Unterschied zwischen Playback und Live (meine Tochter 10 Jahre frägt mich immer wieder: singen die jetzt richtig und tun die nur so, nachdem ich ihr einmal erklärt habe, dass die manchmal nur so tun als ob).
    Aber an den Verkaufszahlen- Votings- Markforschungsergebnissen keine Ahnung was nicht noch alles müssten sie doch erkennen mit Monrose kann man alle Gruppen „catchen“.

    nur so am Rande
    hat mir meine Frau heute erzählt in einer Sendung gestern (ich nicht anwesend ) auf RTL kam dann noch NA- Mitglied Nadja und DJ POPO (bobo) in einem Team, irgend etwas mit Raten, Karaoke oder so ähnlich. Meine Frau hat ähnlich NA Allergieerscheinungen, dann gleich umgeschalten.
    Man kann hinschalten wo man will überall NA´s.

    Ich mir reichts jetzt mit den NA .Gehe jetzt mal in den Biergarten hoffe hier keine Na´s zu sehen. (äh! Sind die nicht gerade in München) Oh Nein!!!

  12. Das mit der Positionierung glaube ich hat sich erst mit der Zeit ergeben, denn vor dem GrandPrix Vorentscheid haben Monrose Auftritte in einigen Sendungen für “ Erwachsenen“ bekommen (Beckmann, Kerner, NDR, Raab,etc….) nach dem „verlorenen“ Vorentscheid hat man anscheinend umgedacht und gesagt wenn die älteren sie nicht so haben wollen (haben lieber für Cicero angerufen) dann bauen wir sie für die Kiddys mehr auf, die Auftritte nach dem Vorentscheid (KIKA, Tigerentenclub, Nick, Kika -Chat, Jetix Kinderkanal von Premiere,…….) der Europafeier Auftritt war schon vorher gebucht?
    Also man versucht sie den ganz jungen immer wieder nahen zu bringen, obwohl es genügend ältere Fans gibt aber wie Brandrede schon sagt zwei Automobile in einer Zielgruppe geht schwer.
    Deshalb haben wir gestern wieder die NA in einer „guten Zielgruppensendung“ gesehen -Verstehen sie Spaß, so macht man sie immer mehr präsent und denkt irgendwann kaufen die Leute schon das Album.
    Ich nicht! Die Symptome werden schlimmer ich bekomme dann immer mehr das Zucken in der Fernbedienungshand, und schwupps wird umgeschalten.

  13. Und genau das ist der Trugschluss vom Management. Der Grand Prix ist sowieso ein Ding mit ganz anderen Gesetzen als der normale Markt.

    Eine ziemlich geringe Quote, mehr als die Hälfte der Zuschauer waren jenseits der werberelevanten Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren. Monrose wurden von allen, aber wirklich allen als Favoriten gehandelt, was bei vielen dazu führte, nicht anzurufen, weil sie ja eh gewinnen.

    Und dann kommt noch dazu, dass das Lied für den ESC nicht so geeignet ist. Das war keine Entscheidung gegen die Monröschen, sondern eher eine Entscheidung: Mit welchem Lied hat Deutschland denn überhaupt eine Chance.

    Mit keinem, würde ich mal sagen. Und sogesehen ist es ein Glück, dass sie nicht fahren, denn einen schlechten Platz hätte man ihnen niemals verziehen.

    In jedem anderen Land steht der Gewinner des Vorentscheids in den Top 3 der Charts. Bei uns steht er irgendwo weit hinter Monrose.

    Ich glaube, irgendjemand müsste mal einen Brief ans Management schreiben.

  14. Ich glaube man hat sich da doch ein wenig ein Eigentor geschossen, mit der Web.de Aktion das Album für 8,95€ , bei Amazon 13,95€ haben viele das Download vorgezogen und ich glaube ja zu wissen Downloads gehören nicht zu der Chartsermittlung.
    Aber warum kostet ein Monrose Album knapp 18.- und das NA 13,95????????????????

    Will man da eine Legende aufrecht erhalten, DIE deutsche Girlgroup mit den meist verkauftesten Alben!!!!!?????????????

    Wenn Monrose ein 2. Album auf den Markt bringt, hoffe und gehe jetzt mal davon aus, bin ich gespannt was es bei Amazon kostet 13,95€???????

    Für diesen Aufwand der bei NA in allen Medien betrieben wird und wurde finde ich den Einstieg auf 4 — entäuschend, wäre ein wenig zuviel. Aber ein wenig Genugtuung ist schon dabei.
    Auch die Stiefkinder ( Monrose)von der ganzen buckeligen Pro7-Sat1-Warner-Cheyenne Familie
    dürfen ruhig stolz auf sich sein und weiter voll Gas geben. Wir nicht Zielgruppen-Fans (ü 25) müssen weiterhin treu bleiben und Monrose unterstützen, Denn wenn die Wanderheuschrecken-Fans (Kids) weitergezogen sind, zu ihren nächsten „Opfern“(DSDS Sieger oder Popstars 6 Sieger) sind wir unflexiblen alten Menschen die „wahren Fans“. ;), aber hoffentlich nicht einzigen!!

  15. Jetzt hatte die neuen NA ja wieder eine Stunde Live -Konzert auf Viva, so in kleiner privater Atmosphäre, genau so wie einigen ja schon erwähnt haben, wäre es für Monrose vor ein paar Wochen ideal gewesen neue Fans zu gewinnen und die Zweifler zu überzeugen, für die Tour.

    Aaaaaaaber leider passt das ja anscheinend nicht in das Bild der Verantwortlichen, schade wäre schön gewesen!!!
    Jetzt muss sich Monrose gleich auf der großen Bühne beweisen.

  16. No Angels sind hammer geil!!! :))
    Hammer Stimmen!!! Hammer Songs!!! Hammer Auftritte!!!

Erst ins Kommentarfeld klicken, dann kommt der Absende-Button

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s