Popstar Betty?

Das DWDL Redaktionsblog spekuliert darüber, ob bei Popstars vielleicht demnächst die interaktive Fernbedienung Betty eingesetzt werden soll, um die intelligentesten Daumen der Nation über das Schicksal der Castingsternchen entscheiden zu lassen:

So weit hergeholt scheint das nicht, denn Prosieben gibt auf seiner eigenen Website explizit „Casting-Shows wie Popstars“ als mögliche Einsatzgebiete für Betty an. Prosieben kooperiert bereits seit letztem Jahr eng mit Betty TV.

Wie es sich für eine Doku-Soap geziemt lautet die Frage nun, ob das kleine Schwarze mit dem netten Mädchennamen wohl ein Herzchen oder eine Zicke ist.

Der Spiegel und Die Welt halten sie wohl eher für eine Zicke.

Als „höchst problematisch“ sieht auch Ronny Jahn, Jurist für Neue Medien und Wettbewerbsrecht der Verbraucherzentrale Berlin, die neue Zapphilfe: „Es war bereits einfach, die Wahlwiederholungstaste am Telefon zu drücken, um öfters bei Call-in-Shows mitzumachen“, sagte er gegenüber SPIEGEL ONLINE. „Mit dieser Fernbedienung ist es jetzt noch einfacher.“ Die Regelmäßigkeit werde damit forciert, die Zuschauer würden folglich öfter teilnehmen als es über das Telefon der Fall gewesen ist und womöglich die Kosten aus den Augen verlieren.

Onkel D!s neue Hoppseband pammm pammmm per Fernbedienung zusammenstellen und dabei im schokoladeverschmierten Sweater Sofameilen kassieren? Opa Brandrede wird sich stattdessen wohl an die Bildunterschrift halten, die der Praktikant bei der Welt unter das Aufmacher-Bild gesetzt hat:

Mit Betty wird das Abschalten künftig noch entspannter

Schöner Tag heute. Draußen ist geil. Abschalten!

(B)

Advertisements

Erst ins Kommentarfeld klicken, dann kommt der Absende-Button

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s