Wenn Quotenmesser Quoten messen

noch dazu ihre eigenen, dann erlebt man eine völlig andere Wirklichkeit.

 Lese ich doch gerade bei Quotenmeter über den eigenen Erfolg der Website

 http://quotenmeter.de/index.php?newsid=19954
Bei den täglichen Visits und Page-Impressions stellte das Online-Fernsehmagazin abermals eine Bestmarke auf.
 ….Mit über 17000 Aufrufen an einem Tag – und insgesamt fast 20000 Aufrufen war der Artikel „Das sagt Stefan Raab zum Auftrittsverbot Max Buskohls“ einer der erfolgreichsten Artikel der Quotenmeter.de-Geschichte. Ebenfalls nicht zu verachten, ist der Bericht, der auf die Grand-Prix-Teilnahme von Monrose hinweist. Mit fast 10.000 Aufrufen im April 2007 ist der noch im alten Jahr veröffentlichte Artikel auch diesen Monat unter den Top Ten. Im Übrigen: Sieben der zehn meistgelesenen Meldungen des Monats April beschäftigten sich mit dem Thema «Deutschland sucht den Superstar».

Hm. Also von mangelndem Interesse kann man irgendwie nicht ausgehen…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wenn Quotenmesser Quoten messen

Erst ins Kommentarfeld klicken, dann kommt der Absende-Button

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s