So ist Heidi Klum

Stefan Niggemeier in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung:

Sie ergänzt das schlimme Leistungs- und Ihr-müsst-es-nur-wollen-Mantra der anderen Castingshows um eine ungehemmte Zuhälter-Mentalität: Hier wird getan, was verlangt wird, und nicht gezickt und gezögert.

Lesen! Dafür hebe ich gerne meinen Hühnerboykott auf.

(B)

Advertisements

10 Kommentare zu “So ist Heidi Klum

  1. Gestern bin ich beim Zappen bei Heidi gelandet und wenn Heidi war spitze, vor allem, so wie sie sich in Positur geworfen hat, es sah aus als hätte sie O-Beine, der Kameramann war sicher nicht ihr Freund.
    Vielleicht sollte Sie mal Jauch, Pilawa oder andere Juroren ansehen, wie man Urteile und Beurteilungen verkündet, das ist nicht so gespreizt wie bei der guten Heidi

  2. Ich denke, mit dem Gespreizten versucht sie, nen völlig neuen, aufregenden Style zu entwickeln.

    Da wir nun dank ihrer tätigen Aufklärungsarbeit ja bereits den Unterschied zwischen „Kommörschl“ und „Editorial“ kennen, kreiert sie jetzt das „Doku-Soapl“. Immer einen Schritt voraus, die Heidi!

  3. Die Ausgeschiedenen von Heidis Hühnerhaufen dürfen jetzt aus Aussenseitern, Schwäne machen, wobei wir wieder beim Geflügel wären!

    Und Fuchs Holgi stiehlt die golden Eier!! 😉

    Ich will nicht von Fiona und Anni angezogen werden, und wenn ich so sehe welche Schwierigkeiten die so haben sich selbst anzuziehen, nein Danke !!!

  4. Guckt euch mal das Bild bei Quotenmeter an. Die beiden Herren erinnern mich irgendwie an meine Job-Description bei BSDCIFP7…

  5. Jo, nur ob die beiden den Video auf den Server Schubsen können? Die programmieren dir gleich noch irgendwelche Trojaner oder ähnl. dazu , ich glaube die sind überqualifiziert! 😉

    und das mit dem Schwan, na ich weiß nicht!!!!!!!
    Den Schwan möchte ich sehen, und schon wieder lockt der Soap-Horror!! 😉

  6. Heidi kann man keinen Vorwurf machen. Sie ist genauso gut oder schlecht wie die Programmierer ihres Heimatplaneten, die die Software des Heidinator-cyborgs schreiben. 😉
    Für jemanden, der Satire macht, ist Heidi Klum zudem Ostern und Weihnachten zugleich 😀

    Aber der Artikel verdreht etwas: Eine Fiona oder Anni könnt ihr kaum mir den Kandidatinnen der letzten Popstars-staffel vergleichen. Das waren teilweise halbe Kinder und alles in allem relativ sensible Charaktere mit mehr oder weniger ausgeprägter sozialer Kompetenz. Fionchen und Annchen dagegen sind äußerst ehrgeizige geltungssüchtige Narzißtinnen. Bei Fionchen musste die Jury wirklich keine Daumenschrauben anlegen, damit die zu petzen anfing. Und Ziat, Anni: „Ich würde alles tun, um Dschörmenis next Topflappen zuw erden. Alles.“ – ihr Gesichtsausdruck sowie das Gehabe der Damen, als sie in der letzten Folge bei einem Shooting ein Jurymitglied niedermachen sollten, verrät, dass das durchaus ernst zu nehmen ist.

    Die seh ich nicht als Opfer, das sind Heidi-klone – von der Persönlichkeit her. Und nicht erst durch die Show dazu geworden. Das gilt, mit Abstrichen auch für Hana. Bleibt noch Mandy, (Brandys „Luxemburger Osterhase“), der eh fast alles wurscht ist und Barbara, die rothaarige Mathematikstudentin und quasi der einzige Mensch inmitten dieses affektierten Hühnerstalls, die eher zufällig hineingerutscht ist. Sie ist von den verbliebenen noch diejenige, für die das Täter-Opfer-konstrukt des Artikels hinhaut. Zum Glück scheint sie eine stabile Psyche zu haben.

    Nicht jeder, der sich zu einem Casting begibt, ist automatisch ein Opfer.

  7. Heidi ist super. Sieht gut aus, kann moderieren, bringt Spannung, kümmert sich tatsächlich um die Mädels und sagt ihnen dass das alles hier noch ziemlich locker ist gegenüber dem was kommt.

    Kurzum: Sie macht ihren Job sehr gut. Was anderes wird doch nicht verlangt? Gerne sag ich es wieder: Jeder der mitmacht, wusste vorher wie das Prinzip der Sendung funktioniert.

  8. > Nicht jeder, der sich zu einem Casting begibt,
    > ist automatisch ein Opfer.

    Der Satz zum Mitschreiben für die mitlesende Jugend.

Erst ins Kommentarfeld klicken, dann kommt der Absende-Button

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s