Senna sprachlos, das fleischgewordene Mandy-Bambi und der alles überstrahlende Bahar-Sonnenschein.

So ihr lieben, Jodler versucht nun mal, den gestrigen Tag in Worte und Struktur zu fassen, was mir bestimmt nicht gelingen wird. Aber – Versuch macht klug ;)Zuerst die schlechten Nachrichten. Wir haben kaum fotografiert, wir haben susired nicht gefunden 😦 und ich mag Oliver Pocher (und auch seine Klone immer noch nicht).

Dann die guten Nachrichten. Webster hat eine Million Fotos gemacht, es gibt ein Gruppenfoto mit 4 Recaller und 3 Mädchen und es war sehr beeindruckend. Der FC hat die ganze Veranstaltung gefilmt und der Film kann später gegen einen Rohling bezogen werden.
Gestern in GG

Brandy, wenn du je gezweifelt hast, ob sich die vielen Buchstaben die geschrieben worden sind, überhaupt lohnen, kann ich dir nur sagen: Jeder einzelne Buchstabe für die Mädels lohnte sich und wird sich in Zukunft lohnen. Ich neige nicht so zu Schwärmereien, aber wenn es jemand verdient hat, auf der Bühne zu stehen, Erfolg zu haben und die volle Unterstützung von Leuten aller Altersgruppen und Herkunft zu haben, dann diese drei wunderbaren und talentierten jungen Frauen.

Abr nun von Anfang an. Wir sind um 6.00 morgens aufgestanden und haben Rosi und seine Freundin um 9.30 abgeholt. In GG sind wir ungefähr um 1.00 angekommen, Riesenschlange vor der Halle und wir haben erstmal Purple, Delphi, miscu und einige andere gefunden und ein wenig gesabbelt und gequatscht. Wir sind dann ungefähr kurz vor 14.00 in die Halle (so ziemlich als letztes und wir sassen dann erstmal verstreut am Ende der Tische, bis wir dann an einem Tisch am Ende zusammensassen). Das Vorprogramm mit Karaoke und Oliver Pocher Verschnitt, Ballonaktion und Tombola ist wohl eher was für die jüngeren gewesen und ich breite mal den Mantel des Schweigens darüber ;). Aber trotzdem hier nochmal einen grosser Dank an die Organisatoren. 🙂 Ihr habt für die Fans einen unvergesslichen Tag organisiert.

Die arme Sängerin – Steffi glaube ich, hiess sie – die als Vorprogramm gesungen hat, konnte einem leid tun. Sie sang super, aber 600 Augenpaare und 300 Herzen wollten nur eines: Monrose sehen.

Ich werde später berichten von einer sprachlosen Senna, dem fleischgeordenen Mandy-Bambi und dem Sonnenschein Bahar, von Busyr, der von Senna über den Tisch gezogen wurde und Stunden später noch leuchtende Augen und zitternde Knie hatte, von Purple, von Rosi, von Ocean und Delphi, von Fans, die ihre ganze Liebe an die Mädchen weitergaben und von vielen anderen wunderbaren Dingen und tollen Stimmen. Von wunderschönen Rosen, die aus der Nähe noch viel schöner sind als jedes Foto es jemals ausdrücken kann. Von Menschlichkeit, Herzlichkeit und zu Tränen gerührten Mädchen, von Senna, der es wahrscheinlich das erste Mal im Leben die Sprache verschlagen hat (gott sei Dank nur kurzfristig) und von ihren Entertainmentqualitäten. VomStrahlen und der Herzlichkeit aller drei und dem alles überstrahlenden Sonnenschein Bahar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Monrose veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1.000 Kommentare zu “Senna sprachlos, das fleischgewordene Mandy-Bambi und der alles überstrahlende Bahar-Sonnenschein.

  1. @jodler
    „Irina fliegt/geht in nächster Zeit “
    Ja, im Magazin habe die so etwas angedeutet.
    Glaubst du das Konzept ist zum Scheitern verurteilt?
    Aber ich kann mir einen Aziz oder Raik auch nicht als Sänger vorstellen.
    Mal sehen was da noch kommt. Delaila,schreibt man das so, fand ich bis auf die Peinlichkeit mit der Gitarre eigentlich ganz nett.

  2. Ist Euch eigentlich aufgefallen, wie Nina unsere Engel angekündigt hat?

    Sie sagte: „Hier unsere neuen Teufelsbraten“.

    Sind sie jetzt etwa „gefallene Engel“? 🙂

  3. @ kushi

    Imho ist das Konzept schon gescheitert. Spätestens seit der letzten Show ist mir das klar.

    Das ganze Elend zieht sich jetzt seit 14. Juni dahin. Die Einschaltquoten rutschen in den Keller, die Werbekunden stornieren (kann man sehen, dass die letzten Werbeblöcke voll Eigenwerbung von Pro Sieben waren). Selbst im IOFF ist für eine Castingshow tote Hose. Käsbrot hat die Arbeit eingestellt und nun müssen die Tänzer noch singen und die Sänger noch tanzen lernen.

    Das ganze erinnert mich immer mehr an den fatalen Ausgang der Fame Academie und der Totgeburt der Band.

  4. @jodler
    „Die Einschaltquoten rutschen in den Keller, die Werbekunden stornieren (kann man sehen, dass die letzten Werbeblöcke voll Eigenwerbung von Pro Sieben waren). Selbst im IOFF ist für eine Castingshow tote Hose. Käsbrot hat die Arbeit eingestellt und nun müssen die Tänzer noch singen und die Sänger noch tanzen lernen.“

    Wusste ich so genau auch noch nicht, aber schade für die Tänzer.Vielleicht greifen sich Monrose ja den ein oder anderen ab.Ich fand den Sehat echt geil, und auf Raha stehe ich auch.
    Käsbrot ist doch der Typ mit den lustigen Videos. Ich kann mich daran erninnern.

  5. Nun, Sehat ist ja schon geflogen – er war für mich der beste, Raha folgt 😉

  6. @rosi
    Hi, danke erstmal für deinen Youtube Comment. Ich fand es toll, wie Nina das Wort Monrose (Monrosaaaaaaaa) ausgesprochen hat.

  7. @Jodler:
    Da haben wir ja den gleichen Geschmack, kennst du Trust a Try (Tube) den Auftritt der Tänzer. Zum einen finde ich das Lied geil, zum anderen hat Raha sowas von gerockt. Aber ich denke, die schmeissen Raha irgendwann raus, ist wohl ein wenig schwierig mit ihr.

  8. Allstars. 😆
    Hört sich nach ein paar schnell eingespielten Coverversionen an. Wenn es einigermaßen verkauft, gleiches nochmals zu Weihnachten.

    Meine Prognose, die ich schon bei der allerersten Ankündigung des P6-Konzepts zum Besten gegeben habe: Man wird sich vermutlich nicht die (finanzielle) Mühe machen, für diese bedauernswerten junge Leute neue Kompositionen einzukaufen, jedenfalls nicht in der Preisklasse Remmidemmi & Schneeflöckchen, sondern sie mit einem Potpurri an Coverversionen an den Start schicken (weil diesmal einfach nur die preisgünstige Befüllung des Sendeplatzes und nicht das Band-Ergebnis Priorität genießt).

  9. Brandy, Allstars ist ein Album mit lauter Coverversionen.

    Anscheinend bricht jetzt der Coverwahn aus. Ich bin kein Gegner von Covern, aber wenn, dann muss man das Gefühl haben: WOW und nicht, oh ein Cover *gähn*

    Das für mich gelungenste Cover ist Sinead O’Connor mit Nothing compares to u ( Das Original stammt von Prince und ist bei weitem nicht annähernd so gut).

    Oder die Röschen mit He loves me….

  10. Dacht ich’s mir. Was haben eigentlich die Tänzer solange im Studio gemacht? Pantomime im Background?

  11. Die lernen doch in der nächsten Folge singen 😆

    Die Sendungen hinken ja immer 4 bis 6 Wochen hinterher.

    @ KushiQ
    Dein Remix mit dem Raab Video ist megagenial. Ich bin dafür, dass du das nächste Mal von Starwatch engagiert wirst.

  12. Allstars? Popstars Allstars? Schon mal gehört. Alte Ideen aufgewärmt?

    http:/
    /www.myvideo.de/watch/342691

  13. Man wundert sich.
    Da gibt es den Begriff auch schon :

    „Die besten Sängerinnen und Sänger von „Popstars on Stage“, die es bis ins Bandhaus geschafft haben, erhielten jetzt die Gelegenheit, ihr erstes eigenes Album „Popstars Allstars“ zusammen aufzunehmen, darunter auch Kemi Awosogba (24) aus Gronau. Darauf befinden sich Songs wie „Don’t Let The Sun Go Down On Me“, „Let Me Entertain You“ und „Kiss“ ,“

    http:/ /www.westfaelische-nachrichten.de/wna/lokales/kreis_borken/gronau/Kemis_erstes_Album.html

    „Die No Angels, die auch durch die Sendung POPSTARS berühmt wurden, finden BRO’SIS klasse. Ein privates Treffen der beiden Bands ist aber leider bis jetzt nicht zustande gekommen: „Wenn beide Parteien mal Zeit hätten, würden wir das sicherlich sehr gerne mal tun. Aber die Mädchen haben mindestens genau so viel zu tun wie wir, da bleibt einfach keine Zeit“, berichtet Hila im Studio von radio NRW. Aber Giovanni ergänzt: „Wir würden gerne Mal mit den No Angels einen Song aufnehmen. Vielleicht dann unter dem Label POPSTARS ALLSTARS“. “

    http:/
    /www.radionrw.de/index.php/flash/index.php?dest=5&subD=51&cont=5102&pmd=25010201

  14. Bin ich jetzt nur schon komplett verblendet, oder stechen die Röschen schon bei dem MyVideo-Link von MD (20:03, danke nochmal dafür – bin ja doch recht vergesslich) schon positiv heraus?

    Nicht einmal Kati hält da nach meinem Gefühl ganz mit.

  15. Das ist so trostlos 😦

    Im Grunde kann man nur allen gratulieren, die gut sind und rausfliegen (und hoffen, das sie niemand wirklich gesehen hat 😉 ). Sehat war wirklich ein guter Tänzer, Irina eine der wenigen, die als Sängerin gut ist.

    Solangsam bekomme ich echt Mitleid mit den Kandidaten. Das ist so schlecht.

  16. @Jodler:
    Ich habe die letzten Sendungen nicht mehr verfolgt. Auch die mit Monrose habe ich nicht gesehen, darum kann ich zur aktuellen Qualität der Kandidaten nichts sagen.

    Aber könnte es sein, daß die sich da irgendwann völlig verzettelt haben und darauf hin die „guten“ Leute im Bewußtsein der eigenen Qualitäten angefangen haben, „rumzumotzen“ und als ‚Störfaktoren‘ (große Gruppen reagieren sensibel darauf) aussortiert haben?

    Übrig bleibt dann ein kläglicher Rest von Ja-Sagern, mit denen natürlich kein Staat zu machen ist.

  17. Zunächst auch meine besten Wünsche zum Geburtstag an mvcube und schnapfel.

    @susi
    „Bambi-Verleihung“? Mandy wird verliehen? An wen denn? Kann man sich da bewerben? 😉
    Oder soll sie die NA stimmlich aufpeppen?
    Ne im Ernst. Wer nominiert denn da und nach welchen Kriterien? Kann man da (als Fan) irgendwas tun? (Voten?)

    Ich arbeite übrigens noch an einer dezidierten Album-Kritik, die ich ja eigentlich für nach dem zehnten Hören angekündigt hatte. Besteht da überhaupt noch Interesse?

    @delphi
    Die Recall-Band nimmt Konturen an!
    Wenn ich mir die Monrose Musik so anhöre, brauchen wir aber unbedingt einen Keyboarder. Vielleicht kann man da einiges mit Computer ersetzten. Ich hätte ja Spaß dran, die beiden Alben ala RoShame und HS-Rock zu arrangieren.

    Gehe ich Recht in der Annahme, dass „Und wer trägt die Verantwortung??? Dreimal dürft ihr raten!!“
    nicht auf einen Managersuche gemünzt war, sondern eher auf die Auslöser für deinen Inspirationsschub? (The Mädels themselves!)

    @kennie
    „Ich gönne den Mädels den größten Erfolg der möglich ist, nur ich habe immer ein wenig Angst dieses Vertraute, dieses familiäre geht verloren, umso mehr der Ruhm und Erfolg steigt!“ –
    Deratige Ängste spuken mir auch schon länger im
    Kopf rum, ich hab mich nur noch nie getraut, sie auszusprechen. Ich glaube, es zu schaffen, das alles aufrecht zu erhalten, dazu braucht es vielleicht die größte Kraft.

    @aimee
    Du bist engagiert, wenn du es schaffst, uns alle 20 Jahre jünger zu schminken!

    @jodler
    Soso, der „heißeste Liveact“ bringt also vor dem ersten Auftritt erst mal ne Platte raus. Passt ja super zum Konzept. Man sieht auf der Scheibe ja auch so viel von den Tänzern.

    Auch wenn es ursächlich mit der Geburt von Monrose zusammenhängt, will ich mich mit diesem ganzen Popstars Gedönse überhaupt nicht mehr beschäftigen. Ist es wohl auch nicht wert und geht mit somit am Allerwertesten vorbei. Mein definitiv letzter Versuch am Donnerstag wurde von dem ersten Auftritt (Rihanna) geprägt.

    Grausam! Unterstes Abifeierniveau, und das in dieser Phase der Show! Warum sind die nicht schon vor 5 Staffeln ausgeschieden?!
    Und sowas wie diesen „Delilah“-Song haben mein Kumpel und ich schon vor 25 Jahren am Lagerfeuer hingekriegt. In die Fußgängerzone hätten wir uns damit aber nicht getraut. Eine Simon&Garfunkel-Wiederauferstehung braucht übrigens wirklich niemand.
    Ich glaube, der Begriff „Totgeburt“ beschreibt es am besten.

  18. Hallo!

    PS6, wird zur Farce!

    Haben überhaupt welche die Chance, die Sendung als Plattform zu nehmen um auf sich aufmerksam zu machen!
    Beim Blumenkohl, äh! Buskohl, so wie ich es sehe, hat es ja auch mit allen Anstrengungen, nicht funktioniert! (wenn auch bei der Konkurrenz RTL)

    Habt ihr eigentlich gehört, Spice Girl Auftakt Konzert, in London in 38 Sekunden!!! ausverkauft!!! Na, die alten Damen, sind da ja ganz schön in der Pflicht! 😉

  19. „Ich arbeite übrigens noch an einer dezidierten Album-Kritik, die ich ja eigentlich für nach dem zehnten Hören angekündigt hatte. Besteht da überhaupt noch Interesse?“

    joe, na klar, Mann! 🙂

  20. @ Joe
    Klar besteht Interesse an deiner Albumkritik.

    @Purple

    Ja, meiner Meinung haben sie sich ganz gewaltig verzettelt bzw. das Konzept ist schon in der ersten Phase gescheitert. Was ist ein „heisser Liveact“. Meiner Meinung eine Mischung aus Scooter, Seeed und Cascada.

    Dazu haben sie aber nicht die Kandidaten. Sie haben gute Sänger schon im Workshop rausgeschmissen, mussten dann nachcasten in Holland (wie Jane so schön bei Raab formulierte, in Deutschland war die Auswahl nicht so gut).

    Das absolut unerträgliche ist, das selbst die wenigen guten immer schlechter werden, weil der Druck zu gross und der Spass zu klein wird.

  21. „Ich hätte ja Spaß dran, die beiden Alben ala RoShame und HS-Rock zu arrangieren.“

    Das will ich hören, jaja! 8)

  22. @kennie
    Danke für den Video-Link vom mewrelian. Verschafft einen guten Eindruck – mehr aber (leider) nicht. DAS absolute Highlight ist für mich Mandy bei 1:17 hier:
    http:/ /www.youtube.com/watch?v=GP6NHmeJAjs
    Das haut mich vom Hocker!
    Hat mich an eine Stelle mit Bahar erinnert, die ich vorher und nachher nie mehr so gut (GEIL !) von ihr gehört habe (ab 2:23):
    http:/ /www.youtube.com/watch?v=YkEmX3RgNBk

    Ich habe einem alten Freund (also der ist 43) aus dem Rheinland kürzlich das Album zum Geburtstag geschickt. Habe heute mit ihm telefoniert. Er war kein Monrose-Fan und wird wohl auch keiner mehr. Er hat sich das Album aber brav angehört. Fand einiges „ganz nett“ viel mehr aber auch nicht. Nur eines hat er explizit erwähnt. Als bei WYDK der erste Refrain mit Mandy eingesetzt hat, (Zitat) „hat es mir die Schuhe ausgezogen!“ Überhaupt meinte er, der Wiedererkennungswert von Monrose-Musik liege allein in Mandys Stimme. „Wenn die sich mal trennen, hat Mandy das Zeug zu einer richtig großen Karriere.“

  23. @Joe

    >Und wer trägt die Verantwortung?

    Yep. You really got it!

    Deine Albumkritik: JAAAAAAAAAAAAAA!!

    Dein Freund aus dem Rheinland „hat gutes Ohr“, Mandy….sag ich doch schon immer, das Mädel hat eine Wahnsinnsstimme!! Wobei Purple, schon bei Temptation, der Erste war!

  24. @Joe

    Die Passage bei „No“ hat sie bei „Schau nicht weg“ schon so säuisch geröhrt. Ich würde von Mandy gern mal einen Rocksong hören.
    Bahar hat das auf ihre Art aber auch drauf.

  25. Purples, MyMuse, Brandy und Jodler wir sollten über einen Umzug nachdenken! 😉

  26. Der OFC-Server scheint gerade seine Sonntagsruhe einzufordern. Nichts geht mehr.

    Habe gerade den Tatort geschaut. Meine Frau wollte nicht allein sein. 😉
    Interessant ist, dass die mit der Zeit gehen. Nicht mehr der Gärtner, Butler, etc. ist heute der Mörder, sondern der „Praktikant“!!!! Vielleicht hat auch ein Praktikant das Drehbuch geschrieben. So war nämlich der Krimi. Praktikantenmäßig.
    Und das führt mich zu Tresor und PS6. Wo sind die bloß die Musiktrainer, die Drehbuchschreiber, Songauswähler, etc. von PS5 geblieben? Durch Praktikanten ersetzt?

  27. MDC, die sind nach Hollywood gegangen! 😉

    Oscar´s gewinnen!! 🙂

  28. Delphi, ich weiß noch nicht welche Umzugsfirma! 😉
    Evtl. will ja Packundwegmuse, oder Huckepackbrandy oder Flottundhopjodler oder Flinckundraschpurples!! ?
    Nicht das
    Schwuppdiewuppkennie alle Aufträge wegschnappt! 😉

  29. MD 😆

    Das Konzept ist ganz einfach. Bei PS 5 war Shoona Frazer Producer und das merkte man der Staffel an.

    Zu den Songs. Bei PS5 waren es hauptsächlich ältere Stücke, bei PS6 ist es die aktuelle Hitparade. Deliah ist gerade bei Musicload auf #1

    Wahrscheinlich lief es so ab: Nachdem man festgestellt hatte, das Songs, die bei PS performt werden, sich in der Originalversion verkaufen, kam man auf die Idee, das ganze als Vermarktungsplattform den Plattenfirmen anzubieten. Bis auf Unfaithfull war bei PS5 kein einzig aktueller Titel dabei.

    Die Plattenindustrie geht kein Risiko ein, denn wenn die Leute das Lied scheisse singen, hören sich die Zuschauer das Original an, singen sie es gut, hören sie es sich auch im Original an.
    Die Originale sind aber naturgemäss besser. Die gearschten sind die Kandidaten. Denn jeder hat das Original, wenn er sich für aktuelle Musik interessiet, im Ohr. Sie konkurrieren also gegen etablierte Künstler, die zur Zeit sehr erfolgreich sind und noch gegen die gut abgemischte CD-Version vs. live.

    Tresor oder MM-Merchandising verdient daran richtig Geld.

  30. @Joe

    Na klar haben wir an jeder Album Kritik interesse. Muss aber zugeben, ich bin immer so ein bischen hinten dran und bin fuer Nachzuegler wie ich es einer bin immer sehr Dankbar. Ich werde auch noch spaeter etwas zum Album schreiben.

    Zu der Kritik Deines Freundes ist so einiges zu sagen:
    Mandy’s Stimme erkenne auch ich immer mit Sicherheit. Auch hat Bambi mit Sicherheit nicht nur die Stimme zum Solostar. Nur hat sie eines alleine nicht, naemlich genau das, weswegen wir uns hier alle immer wieder treffen. Das kann man natuerlich – wie schon 1001 mal erwaehnt – nicht mal kurz erlaeutert werden. Ich kann aber eines mit Sicherheit sagen: Ohne die anderen beiden wuerde es den Recall nicht geben und persoenlich haette schon lange das Interesse an deutschPop verloren (vielleicht nicht daran wie gut sich Mandy behaupten koennte aber alles andere waere mir wurscht). Mit Erfolg hat dies uebrigens meines erachtens gar nichts zu tun.

    @Rosi
    Die Idee ein(e) Monrose Tour/Album im Stil von RoSchame und HS-Rock zu produzieren waere der absolute Traum. Ich mag garnicht daran denken wie geiiiiiii…. ich das finden wuerde.

    p.s. Ich wollte das Phaenomen des telegevoteten Popstars Mandy eigentlich schon immer mal in meinem P7 Fanaufsicht blog diskutieren, bin aber a. nicht dazu gekommen und b. schreibt oder liest da eigentlich noch einer von euch etwas? (Und wer verbirgt/verbarg sich hinter Typ-1; ist der vielleicht hier?)

  31. @Jodler:
    Das spricht doch für die Praktikanten-These. Diese jungen Leute kennen die alten Songs nicht. Nur das Aktuelle, was gerade bei VIVA läuft und so hat man das halt genommen. 😉

    Habe etwas für dich, aber das OFC ist darniederliegend, äh gemeint ist der Server.

  32. LMC im Pro7 Blog ist es sehr ruhig!!
    Von hier hatten einen Blog, Brandy, Purples, Whatw…., Joschi, Du und ich glaube meine Wenigkeit!!
    Da müsste man erst die Spinnweben rauskehren! 😉

  33. Leute, ich gehe in Bett.

    Ich bin gerade ziemlich sauer auf diese Arsch****** von Tresor TV und MM.

  34. Zu den P6-Tänzern:
    Ich weiß aus berufenem Munde (eines P5-Kandidaten) , dass D! keine Tänzer duldet, die besser sind als er. Den Effekt kann man sich dann leicht ausmalen.

    Irina gefällt mir als einzige Sängerin gut. Aber die machen offenbar nur Druck statt vernünftger Vorbereitung und dann kommt halt nix gescheites bei heraus. Denkt doch mal daran, dass Mandy, Bahar und Senna die Chance bekommen haben, ein komplett neues Stück (He loves me) einzustudieren, nachdem sie sich schon eine zeitlang mit einem anderen erfolglos abgemüht hatten. In P6 offensichtlich nicht denkbar.

    Und noch mal danke für die vielen Glückwünsche. Vom Zwiebelkuchen ist kaum noch etwas da, der Sauerbraten ist komplett aufgegessen und statt neuen Weins gab es Äppler. Ich lebe schließlich in Hessen. 😉

  35. „Ich wollte das Phaenomen des telegevoteten Popstars Mandy eigentlich schon immer mal in meinem P7 Fanaufsicht blog diskutieren“

    LMC, das war doch nicht „telegevotet“. Die wussten doch vorher, dass Romina keine Chance gegen Mandy hatte, und somit war sie genauso „bestimmt“, wie vorher Bahar und Senna.

    Bei den Röhrphrasierungen von Mandy bin ich auch immer wieder geflasht, natürlich auch Live in GG. Auf ihre Art hat das aber Bahar auch drauf, hör dir noch mal die Jazzhaus-Aufnahmen lange vor Monrose an und ab und zu bringt sie es heute auch noch. Ich denke, mit Live-Band würde sie auch wieder mehr aus sich raus gehen und eine ähnliche Gänsehaut erzeugen. Und auch Senna hat mich mittlerweile schon einige Male erstaunt, wie auch sie Röhren kann.

    Fazit, joe’s Rockband (ruhig mit modernen Keyboard-Einlagen und stilübergreifend) muss her und dann, ja dann, das müssen wir wohl erstmal wieder träumen! 😉

  36. @Jodler:
    Das ist interessant, sehr interessant:

    „…das ganze als Vermarktungsplattform den Plattenfirmen anzubieten…“

    Gibt es da Hinweise? Oder bekommen sie jetzt die Sing-Lizenzen nur billiger?

  37. Ach Jodler gräm dich nicht! Morgen sieht die Welt wieder rosiger aus!! 😀 😉
    Schlaf gut und erhol dich dann wenigstens in der Nacht, wenn es am Wochenende schon nicht geht!! 😉

    Hast du meinen Post 22.45 Uhr gelesen??

  38. Noch ein Hinweis in eigener Sache (ich wiederhole mich gerade): Können wir nicht einen neuen Thread anfangen? Bei diesem hängt sich fast jeder meiner Rechner wegen Überforderung auf. 😦

  39. LMC,

    ich hätte da mal ne andere Frage. Bist du auch ausserhalb des deutschsprachigen Raumes beheimatet? Wegen der „oe“s und so, genau wie Schnapfel in den USA!

  40. @Joe:

    „Ne im Ernst. Wer nominiert denn da und nach welchen Kriterien? Kann man da (als Fan) irgendwas tun? (Voten?)“

    Ich weiß leider auch nicht nach welchen Kriterien da nominiert wird, aber wir als Fans können da leider nichts machen… 😦
    Ich denke Monrose hat eine gute Chance nominiert zu werden, aber gewinnen könnte womöglich wie auch schon beim Echo wieder Silbermond…

  41. Ich habe einmal ein neues Threadlein eingerichtet!
    Nachdem Jodler schon entschlummert ist, Purples den neuen Toyota ausprobiert, Brandy sich die PS6 Staffel in der Schleife ansieht und MyMuse in Luxemburg noch immer auf das Off. wartet, welches wie MDC sagt ein Wochendschläfchen nimmt!

    https://ichsagpop.wordpress.com/2007/10/07/monrose-das-baby-wird-bald-ein-jahr-alt/

    Falls es drüben ok ist, Schlüsselkinder, müsst hier schließen, oder ein anderes Zuhause bauen! 😉

  42. @Rosi
    Nop, in Wiesbaden, bin aber noch nicht so lange zurueck und hab noch meine alte Tastatur aus Amiland 😉 . Hatte ich glaube ich schon mal erwaehnt, war von 96-05 – mit halbjaerlicher Unterbrechung- in der Naehe von NYC. Ich kannte weder DSDS noch Popstars, geschweige denn NA. Hatte auch in usa auch nie American Idol o.ae. gesehen. Meine erste Reality Staffel ever war „Aprentice“ mit Donald Trump – sehr cool 8) .

    In der Firma hab ich eine normale Tastatur, lese dort jedoch nur meine Monrose und Recall e-mails.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.