Das etwas andere Geschenk

DelphisOrakel hat diese Information schon vor mehreren Stunden im offiziellen Fanclub ausgegraben und sie uns mitgebracht; als Mitglied des „Monrose Network“ sollten wir aber auch noch an prominenter Stelle auf diese interessante Aktion aufmerksam machen:

Die Mädels betonen immer wieder, dass sie nicht wollen, dass Fans ihnen teure Geschenke machen. Was schenkt man also drei bezaubernden Wesen, die keine materielle Not leiden zum 1jährigen Bandbestehen.

Wir, das Monrose-Netzwerk, sind zu dem Ergebnis gekommen, alle gemeinsam im Namen von Monrose für Menschen etwas tun, die es wirklich benötigen.

Wir starten mit dem heutigen Tage ein langfristig angelegtes Spendenprojekt. Wir haben uns ganz bewußt einem Tabu-Thema in unserer Gesellschaft gewidmet – Unheilbar erkrankten Kindern. Es geht also um Leben, aber auch um Sterben in Würde.

Es handelt sich um die Bundesstiftung Kinderhospiz.

Was zeichnet diese Stiftung aus? Was geschieht mit den Spenden
In Deutschland leben weit mehr als 20.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensbegrenzenden Erkrankungen. Jährlich sterben 5.000 dieser jungen Menschen. Ambulante Kinderhospizdienste und stationäre Kinderhospize unterstützen während der oft langen Krankheitsverläufe (Diagnose: lebensbegrenzend erkrankt), beim Sterben und in der Trauer.

In den stationären Kinderhospizen werden betroffene Kinder und ihre Angehörigen begleitet, gepflegt und entlastet. Sie bieten professionelle Pflege, palliativmedizinische Versorgung, psychosoziale und seelsorgerisch Begleitung ebenso wie pädagogische Arbeit mit Geschwisterkindern.

Es gibt spezielle Abschiedsräume und die Möglichkeit, das verstorbene Kind aufzubahren und sich in Ruhe von ihm zu verabschieden.

Das Kinderhospiz ist ein Ort ganzheitlicher Begleitung. Die Familien verbringen hier eine gemeinsame Zeit des Spielens, Lachens und Trauerns.

Link: http://www.bundesstiftung-kinderhospiz.de/index.php?id=8

Jede noch so kleine Spende ist willkommen, um diesen Kindern ein Leben in Würde zu ermöglichen und die Familien sanft aufzufangen.Überweist eure Spenden bitte auf das eigens für das Monrose-Projekt eingerichtete Spendenkonto.

Empfänger: Bundesstiftung Kinderhospiz „Monrose“
Konto: 10 142 7008
BLZ: 680 300 00
Bank: Bankhaus Mayer

Parallel zu den Spenden werden wir ein Spendenbuch einrichten. Jeder Spender, der mindestens einen Euro spendet, kann eine Seite (Format D4) dieses Spendenbuches frei gestalten. Das Buch wird anschließend 3 mal gedruckt und an die Mädels übergeben, ein schöneres Geschenk zum Geburtstag von Monrose kann es nicht geben!

Selbstverständlich werden von der Stiftung bei Spenden ab 100 Euro auch steuerlich nutzbare Spendenquittungen ausgestellt.

Wer sich an der Aktion beteiligen mag spendet bitte einen beliebigen Betrag (doch mind. 1 € pro D4 Seite im Fanbuch) an die o.g. Bankverbindung. Sendet uns danach die gestalteten Seiten für das Fanbuch zusammen mit einer Kopie vom Einzahlungsbeleg an folgende Anschrift:

Offizieller Monrose Fanclub
c/o Marcus Reichel
Aktion Fanbuch
Postfach 21 22
64511 Groß-Gerau

Helft! Diese Kinder und deren Eltern brauchen eure Hilfe. Wir sind stolz auf euch alle!

Danke!

Weiter Infos unter www.monrose-fanclub.de!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fan-Action veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.