Ein paar Worte übers Erwachsenwerden

Menschen verändern sich. Manche schneller, manche langsamer. Am schnellsten – und oft schubweise – verändern wir uns in der Kindheit, in der Jugend, im Übergang zum Erwachsenenleben. Unsere Tanten haben es uns immer aufs Brot geschmiert. Für manchen von uns immer noch ein Trauma.

Als wir zum Beispiel Fräulein Mandy Capristo kennenlernten, da zählte sie 16 zarte Lenze und kiekste bei jedem zweiten Satz. Heute habe ich sie in einem TV-Interview gesehen, in dem sie auf mich sehr erwachsen wirkte. Und ich glaube nicht, dass das nur an der neuen Frisur lag.

In diesem komischen englischen Forum, das einige von uns hin und wieder verfolgen, las ich letzte Woche etwas, wovon ich glaube, dass es der Schlüssel dazu ist, was wir an Monrose mögen. Die „Experten“ dort gaben sich redlich Mühe, die drei Monrose-Mädels in Schablonen zu ordnen. Schablone Haarfarbe: blond, braun, schwarz. Schablone Typ: hübsch, androgyn, zierlich. Sie haben das auf der Insel scheinbar so gelernt: sporty, posh, ginger usw. etc. pp.

Irgendwie fanden wir wohl alle, dass ihnen das mit dem Einordnen in Schablonen nicht so gut gelungen ist. Und warum? Die Drei sind einfach keine Schablonen. Als Menschen sowieso nicht. Und als Sängerinnen sind sie grade fleißig auf dem Weg, aus Schablonen auszubrechen. Darüber kann ich mich im Moment geradezu diebisch freuen. Und ich hoffe einfach, dass das in diesem unserem Musiklande nach und nach noch ein paar mehr Leute mitkriegen, was da im Moment vor sich geht: Ein sehr respektables Erwachsenwerden.

Advertisements

861 Kommentare zu “Ein paar Worte übers Erwachsenwerden

  1. „Z.B. an diesen alecxj. Wenn er so auf Monrose flippt wie er behauptet, wird er das nicht als Störung empfinden, wenn man ihm eine Stelle anbietet, wo er Fragen stellen kann und sich auf dem laufenden halten kann.“

    Also bei ihm sollte man es versuchen, denke ich. Probier’s doch einfach, MyMuse! 🙂

    Nun muss ich aber…

    N8, Recall! 😀

  2. Hm noch nichts aus Neuruppin!!!

    Morgen sollen sie vermutlich ihr“neues“ Programm bringen! 😉
    StM LIVE! (vermutlich Halblive)! 😉

  3. @Bahar79:
    Super! Völlig anderer Ansatz als bei Kushi. Finde ich toll, dass die Videos so unterschiedlich sein werden. Natürlich kommentiert 😉 😀

  4. Conny, einfach klasse. Kushi.Q, deines konnte ich noch nicht angucken, weil mein Internet immer noch schauderwackelt. Kriegst du’s heute fertig? Ich würde gerne heute noch einen neuen Thread mit den beiden Videos hier im Recall aufmachen.

  5. Conny, du hast mich hier vermisst? Ich bin ja da! 🙂

    Dein Video ist wirklich klasse. Kushi.Q.s habe ich mir noch nicht anschauen können.

    So, jetzt sattle ich mein Fahrrad und geh auf 75km Taunustour.

  6. @Brandy,
    Ich denke, dass ich heute fertig werde. Ich melde mich dann gegen Abend, ok?
    Was brauchst Du denn, den Tube Link oder ein Downloadfile. Kannst beides haben.

  7. Tube-Link bitte, Kushi.

    Ich stell den neuen Eintrag dann schon mal nur mit Connys Video hoch, denn ich möchte unbedingt den ganzen Sonntag noch an Traffic dafür mitnehmen. Wer weiß, ob es am Montag noch was zu feiern gibt…

    Dein Video schieb ich dann nach, sobald es fertig ist. o.k.?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.