Das Warten auf den Chartentry beginnt!! Monrose am Scheideweg?

Noch steht es nicht fest, an welcher Postion wird „I am“ in den Album Charts einsteigen?

Wie nervös reagiert das Label (Starwatch und Warner) auf die Charts, wird es Konsequenzen geben?

Auch Hit´n´Rund ist nun als Single veröffentlicht, wie sehr profitiert das Album von der Singleauskoppelung?

Die Kritiker meinen es auch nicht sehr wohlwollend mit den drei Mädels!

Wir, die manchmal schon an unseren Sinnen zweifeln, können den Rest der Welt nicht verstehen!

„Ihr da draußen macht die Ohren und Augen auf, seht das Potenzial der Drei!!“

Glaubt an sie und ihr werdet sehen!

Wunder gibt es immer wieder, IHR müsst sie nur sehen! 🙂 😉

In diesem Sinne, es geht weiter………

Advertisements

1.024 Kommentare zu “Das Warten auf den Chartentry beginnt!! Monrose am Scheideweg?

  1. Guten Morgen,

    warum soll ich Mac usw. kaufen? Jetzt habe ich eine funkelnagelneue C-Festplatte und bis jetzt vermisse ich noch nichts von der Alten ;-). Der Virus hat alle Programme lahmgelegt. Schon irre, was die alles zerstören können mit nur einem Klick 😦

    Als neue Single hätte ich mir auch Stained gewünscht. Kerzenlicht und Schmusedecke passt da einfach besser zu. Hoffen wir, dass es trotzdem ein „Unterzehnerfolg“ wird.

    Jodler, das Video von Shame fand ich sehr bemerkenswert. Kati ist komplett in den Hintergrund gedrängt worden durch Sennas Singen. Wenn man sich diese alten Videos nochmal anschaut, dann ist es umso trauriger, dass die Welt es immer noch nicht begriffen hat, welche Perlen Deutschland vorzuweisen hat.

  2. Gudde Morschen alle zusammen!

    Kurz noch zu Jodler´s Shame, ist euch aufgefallen bei 1.22 singt für mich Senna Katis Part!
    Ist Senna der Einsatz verfallen! 😉

    Ich habe dieses Shame auch lange als Mp3 im Auto gehabt, Senna´s Version besteht eigentlich zu 80% aus Adlibs, so schön! 🙂

  3. Soeben von der yahoo-Startseite verlinkt:
    http://new.de.music.yahoo.com/blogs/just4girls/90/antonella-gegen-diyanna-trnen-und-private-probleme

    Auszug:
    Mir geht es sehr gut. Meine Hauptbeschäftigungen in meinen Ferien sind schlafen und essen. Ist ziemlich relaxed, aber wird langsam langweilig.

    Es war wirklich sehr schön hier zuhause. Ich habe die letzten Tage sehr viel Zeit mit meiner Familie verbacht und auch meine Freunde die ich echt lange nicht mehr gesehen habe, konnte ich treffen. Es ist schön, wieder richtige Einblicke in das Leben meiner Freunde zu bekommen und wirklich für sie da zu sein. Auch diese typischen Mädchenabende, wie der letzte Dienstag, habe ich sehr vermisst. Alle meine Freundinnen und ich kuschelten uns auf mein Bett und wir haben Desperate Housewives endlich wieder alle zusammen anschauen können. Ich liebe diese Serie…und einfach mit meinen Freundinnen da zu sitzen, zu quatschen, zu lachen und sich mit irgendwelchen Süßigkeiten zuzustopfen, hat wirklich gut getan….

  4. Fraport lädt zur Airport Night 2008
    Am 27. November 2008 findet am Flughafen Frankfurt zum dritten Mal die Airport Night statt. Dieses Jahr steht das Event unter dem Motto „Dorian Gray Revival“.

    Besuchern erwartet ein spannendes und vielseitiges Unterhaltungsprogramm, teilt der Flughafenbetreiber auf seiner Webseite mit. Ab 18.00 Uhr beginnt der musikalische Teil der Airport Night 2008 mit Stars, die ihren Durchbruch im Dorian Gray gefeiert haben, sowie vielen anderen aktuellen Musikern.

    Auf den Live-Bühnen im Terminal 1 und im Übergang zum Fernbahnhof wird unter anderem Monrose, Max Mutzke, Mark Medlock und Madcon auftreten. Ob moderne Club-Sounds von angesagten Star-DJs, ehemaligen DJs aus dem Dorian Gray oder Live-Performances, für jeden soll laut Fraport etwas dabei sein.

    Spektakuläre Filmaufnahmen aus dem Dorian Gray und vieles mehr sollen die Gäste bis in die späten Abendstunden unterhalten. Bereits ab 16.00 Uhr kann man zum gemütlichen Christmas-Shopping im Shopping Boulevard und in der Shopping Avenue aufbrechen. Auf die Besucher warten wieder viele Angebote, kündigt der Veranstalter an.

    Die Gäste können sich zudem auf eine kulinarische Vielfalt – vom Snack bis zu internationalen Spezialitäten freuen. Ein Las Vegas Spielcasino in Halle C, kostenlose Vorfeld-Bustouren und der Ausblick von der Besucherterrasse im Terminal 2 rundet das Angebot der Airport Night ab. Besucher können in den Parkhäusern beim Terminal 1 ab 16 Uhr für nur 3 Euro parken. http://www.fraport.de

    Fällt was auf? Alle Künstler fangen mit M an 😀

  5. @Jodler: Das mit dem Flughafen Auftritt klingt doch recht interessant. Die Tatsache, dass Monrose so häufig bei großen Veranstaltungen gebucht werden ist meiner nach ihr wichtigster Erfolgsfaktor, von dem sie im Moment leben.

    Auch dieser Vertrag mit dem Computerspielhersteller mag nicht besonders Image-fördernd sein (da es sich um Spiele für kleine Mädels handelt); die Tatsache, dass er laut monrose.de aber auf ein Jahr geschrieben ist, gibt dem Projekt Monrose wieder eine gewisse Lebensversicherung. So wie damals der Hertie-Deal.

    Im übrigen freut mich auch, dass es den Max Mutzke anscheinend noch gibt. Ich mag seine Stimme durchaus.

  6. @MyMuse
    Vor allem klingt es nach „ultracool“.
    Dorian Gray war die absolute Schickimick-Angesagt-Disco in den 8oern in Frankfurt. Ich denke, zu der Veranstaltung werden viele Frankfurter in Brandys Alter pilgern 😉

    (Bevor Nachfragen kommen: Nein, in meinem Joschka-Fischer-Look wäre ich dort gar nicht reingekommen, aber ich hatte mehrere Freunde, die dort ihre zweite Heimat hatten 😉 )

  7. „… unter anderem Monrose, Max Mutzke, Mark Medlock und Madcon …“

    Nach welcheM KriteriuM wurden die Musiker eigeMtlich ausgeMählt?

  8. Sehr schön Bahar79′ Stained-Video.
    Volksnah und schön der Hit’n’Run-Clip aus Österreich (aus Raab in der Taiga oder so ähnlich) mit einer sich (wie immer) wunderbar bewegenden Bahar.
    Als nächste Single (für die beschauliche Zeit) hätte ich mir statt WNU eher Stained oder Teach me how … gewünscht. Aber mit WNU kann man auch leben.
    Zur späten (oder eigentlich schon frühen) Stunde eine kleine Nachtmusik:

  9. Alter Mann, du hast ja ähnliche Schreibzeiten wie B79, oder Purples früher (damals als er noch jünger war 😉 )!

    Gestern gab es in Sat1 eine kleine Promo Phase für Monrose, zum einen „durfte“ Senna ein paar Meinungen zu Titeln in der Sat1 Musik Sendung mit Balder abgeben, via Einspieler und in der Pause ein relativ langer Werbetrailer für I am und H´n´R , mit dem Kommentar,“ die momentan erfolgreichste Girlband Deutschlands mit ihrem ……“

    Purples oder MyMuse schüttelt doch einen neuen Thread aus dem Ärmel, denn Jodler und Brandy sind doch im Stretsch! Ich könnnte vermutlich erst wieder am Montag was basteln! (WE viele Haus-und Gartenmann´s Pflichten! )

    Zu Conny noch kurz, echt lustig ich finde den Titel „Going out tonight“ t richtig gut, mir geht es mit „Don´t touch the Fader“ so! Der wird in der Regel sofort weiter gedrückt!

  10. Heisa, einen schönen Guten Morgen! 😀

    Ausgeschlafen, wach, Wochenmühe abgeschüttelt und nix neue schlechte F.-Nachrichten geschaut – so kümmere ich mich mal um einen schönen, heißen Tee, mein Breakfast ( 😛 ) Special und dann schau ich rein – total neugierig – in die große, weite Rosen-Fan-Welt. Was gibt’s denn da so? Naja, das OFC ist noch ganz müde, aber es gibt erste Erwartungs-Hinweise, dass da unsere „Every now and then 3 Roses“ bald wieder ihre Live-Stimmen glänzen lassen. Wie weiter? Mhmm, da spring ich mal zur Monrose.de-Seite. Wow, ein neuer Eintrag: 31.10., Autogrammstunde und Konzert in Berlin! 😀

    http:/ /www.j4g-games.de/

    Toll, da gibt’s zuerst mal ein J4G-Werbefilmchen mit Monrose (in der Mitte, nach kleiner Wartepause)
    Alles wirklich sooo total schönwerbig! 😉

    Weiterkramend, unten auf Monrose klickend, da kommt man auf das H’n’R-Video und auf drei Klick-Sterne. Klick, klick, dahinter verbergen sich schöne Bilder – hier Eines – ganz große Klasse – drei duftn, wuschelköpfige Bienen!!! 😀 😀

  11. „Ausgeschlafen, wach, Wochenmühe abgeschüttelt “

    Nö, unausgeschlafen und verzweifelt. Bis 3 Uhr gearbeitet, um 8 von Schlagbohrern geweckt und seither ununterbrochen dieses gemeine Geräusch. Wenn man etwas lauter Rosenmusik hören will, wird gleich die Polizei gerufen, aber wenn ein deutscher Schlagbohrer am Samstag morgen ertönt, so ist das ok. Das geht jetzt seit drei Samstagen so. Musste ich mal loswerden. Sorry für OT!

  12. Guten Morgen Recall,
    ich melde mich auch mal wieder……
    @Aimee
    Du Witzbold 😉 , auch schon süchtig nach Blip? Von Schlager bis Freestyle, ganz schön breit dein Band….:Lol:
    @dragonfly
    Ja, ich konnte es auch nicht glauben, dass D „Strich in der Landschaft“ rauswirft und ich wusste, das kann nicht sein. Dafür ist sie einfach zu gut. Aber wenn sie weiter so Troubles macht, und ich die Vorschau auf die nächste Staffel richtig interpretiere, dann könnte Sie bald wieder in der Heimat sein…..

    Im Übrigen fand ich die Version von Shame garnicht so schlecht, insbesondere die musikalische Version, mit Wahwah Gitarre und bisschen funky.
    Leo hat es für ihre Verhältnisse ganz gut gemacht, wie ich finde. Sie wird nie eine große Sängerin werden, dafür presst sie die Töne zu sehr aus dem Kehlkopf, wie man ihr auch ansieht, aber ok. sie ist schon recht weit und ihre Einstellung stimmt, in die Band kommt sie meiner Meinung nach aber nicht, höchstens als große Schwester, aber nicht wegen dem Gesang.
    Insgesamt, hat mich der gesangliche (Fort)Schritt von der letzten Staffel zu der am Donnerstag überrascht, die Dame als Gesangscoach scheint ihr Handwerk zu verstehen.
    Ich persönlich mag die Stimme von Strich in der Landschaft und ihrer persönlichen Rivalin.
    Gabriella hat auch was und insgesamt war die Folge angenehme Unterhaltung. Jede hat sich gesteigert und mal sehen was da noch kommt.
    Was das mit dem gegenseitigen Gedisse soll erschließt sich mir nicht, sorgt nur für schlechte Stimmung unter den Kandidatinnen und ist wieder mal D´s Hexenküche entsprungen nehm ich mal an.
    @“Brandy der mal zur Schule ging und dabei daher kam wie Joschka Fischer und gerade ein Werkzeug sucht, dem Alltäglichen zu entrinnen und sich dabei auch der landestypischen Sprache bedient…. 😆

    Im Dorian war ich früher ein paarmal, ein Freund von mir arbeitet in Frankfurt an der Oper und früher haben wir uns öfters die Nächte in Frankfurt um die Ohren geschlagen. War schon ein geiler Schuppen……

    @Joschi
    Ich würde dir ja mal gerne einen Prop verpassen, habe dich bisher aber nicht endecken können, unter welchem Nick treibst Du dich denn dort herum….
    und dann noch @MD
    Deine persönliche Monrose Over All Playlist könnte auch meine sein…….

    Alle Anderen ach ja Kennie, herzlichen Glückwunsch noch zu den ersten 50 Listeners, ein schönes Wochenende und als Single würde ich, soweit sie noch vor Weihnachten erscheinen sollte, in der Reihenfolge nehmen: Stained, WTW, WNU und Stolen……. Mir persönlich gefällt Teach me how, ich hochspringen soll immer immer besser, ein echter Ohrwurm.
    Gruß Ihr Lieben
    Rock &Roll for ever

Erst ins Kommentarfeld klicken, dann kommt der Absende-Button

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s