Ein neues Jahr, neue Hoffnungen. Neues Glück?

Das vergangene Jahr war voller Gegensätze. Der unüberhörbaren Weiterentwicklung und dem Gewinn des Cometen stand eine unverständliche Stagnation im Bereich der Vermarktung gegenüber. Zu beklagen ist auch, dass es in 2008 die wenigsten medienwirksamen Live-Auftritte seit Bestehen der Gruppe gab, von der angekündigten Tour und dem „lautestesten“ Stillschweigen darum, das man sich denken kann, ganz zu schweigen. Gäbe es nicht die Vielzahl an Event-Berichten und den dazugehörigen YouTube-Videos, möchte  man fast meinen, Monrose fanden öffentlich gar nicht statt. Besser wissen das (leider) nur die Fans.

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Und darum träumen wir also weiter von einer Tour, dazu einem Deluxe-Release von I AM, damit dem Album die verdiente Anerkennung vielleicht ja doch noch zukommt und am Jahresende einem vierten Album, noch mal weiterentwickelt und auch neue Facetten aufzeigend. Die neuen „Quertreiber“ im Stall sollten da nicht wirklich ein Hinderungsgrund sein. Oder sinnieren wir am Ende des Jahres 2009 wieder mal darüber, was alles kätte sein können und warum es nicht geschah?

(P)

Advertisements

1.018 Kommentare zu “Ein neues Jahr, neue Hoffnungen. Neues Glück?

  1. @Purples:

    Noch nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag. Und in Zukunft immer heile Daten! 😀 😀

    @Kennie:
    Das mit dem Drachen, das mußte leider warten. Aber nun…. 😉

  2. sorry, wenn mein Post so unverständlich war, sollte doch mal die Kopierfunktion benutzen, wenn ich viele Wochen nachlese! 😉
    Seit geraumer Zeit einfach viel Chaos im „real life“

    @ purples
    bezog sich auf den „Disput“ zwischen jodler und iffi mit anschließendem Auszug und rosis Sorge um die Abkehr vom Recall und den Mädels!

    @ kennie + Totto
    Totto (glaube ich) hat irgendwann mal zum Recall-Appell gerufen, das „hier“ war meine Antwort! 😉

  3. Bin noch nicht zum Nachlesen gekommen. Aber habe ich da nicht ein königliches Jodelzeichen entdeckt? Freu!!! 😀 😀

    Mhmm, uns fehlt noch die ganze Königswürde. Vielleicht muß man da noch etwas mehr tun? Werde mir mal bei Wiki einige Infos suchen. Unter dem Suchwort „Bergentrückung“. Da gibt’s bestimmt Vergleichbares – und man kann so schön den Erfahrungsschatz unserer Vorfahren anzapfen. Aber erst morgen, da habe ich mehr Zeit…. 😉

  4. @Aimee und MD:
    Vielen Dank auch an Euch. An Geburtstagen merkt man immer wieder, was für eine (auch große) Runde wir sind 🙂 🙂 🙂

    Noch 45 Jahre? Dann wird’s ja vielleicht doch noch was mit einem eigenen fahrbahren Untersatz 😉 😆

    MD, Meine Daten waren nur einmal wirklich in Gefahr. Aber um an sie heranzukommen, sollte der Rechner schon funktionieren 😉

    @mm39:
    Ein höchst bemerkenswerter Telegramm-Stil 😉 😀

    @OldMan:
    Ich mag ja die „Inselphrasen“, wie z.B. bei Gary Moore’s ‚Over The Hill‘. Und ja, ich mag auch Riverdance 🙂

  5. Da wurde noch etwas über die Fête von „TNT Serie“ geschrieben: 😉

    <"….Die Mädels von Monrose singen, als hätten sie ihre besten Zeiten noch vor sich…."

    http:/ /www.sueddeutsche.de/656384/942/2735851/Erfolg-in-Serie.html

    Ha, da hat der Schreibi von der Sueddeutschen ja mal was über’s Singen geschrieben. Ähh, ich hätte bestimmt eine Bemerkung über die Frauen-Mode gemacht…. 😛

    Bin da kein Fachmann, wirklich nicht. Wundere mich nur immer wieder, was Frauen so kleidsam finden. Und lustig ist es schon manchmal. So hat wohl Mandy einem Sumo-Ringer die Stoffhülle "abgerungen". Bahar hatte wohl keine Zeit für das Überstreifen eines Röckchens über die Petticoats (oder stoffige Sparmaßnahmen?), tja, und Senna? Schickes Leder, aber das Gekräusel an der Bluse? Sieht aus, als hätte YKF ein Stück Vorhang-Spitze geopfert…. 😛

    Auwa, Auwa… liebe Monrosekleiderschnipplerin,nicht mit Scheren, Nadelkissen und Stoffballen werfen…. verspreche ja, nie wieder etwas über Mode zu schreiben… 🙄

    *beiModeimmerrückfälligwerdend* 😉

  6. @Purple

    Nachträgliches Jeschenk, wir Alten werden halt ooch langsama, wa 😉

    de.youtube.com/watch?v=ts4YHvJYQAI&feature=related

  7. LOL, hatte ich mir gestern zufällig angesehen. Ich kam wohl durch den Link von OldMan drauf. Der Beginn ist auch nicht schlecht. Gegen Ende erschien mir dann jedoch Daliah 😉

  8. @Purple

    Was bestimmte Passagen betrifft, unterschreib, da machen se wieder Wettlauf, oder was weeß icke 😉 Der Beginn gehört da nicht dazu 🙂

    Hättest mir ja ruhig „uff berlinerisch“ antworten können 😉 det freut mir doch sooooooo 🙂 🙂 🙂

  9. Mensch, ick hab‘ mir doch bloß grad‘ nich einjekricht, wall ick det so lustich fand, dass de ausjerechnet den Link jesendet hast 🙂

    ******
    Kennie, hüllf (oder MyMuse)!
    Wenn ick ’nen neuen Thread uffmache, wird’s echt böse 😉

  10. Purples, 🙂

    Du darfst doch auch mal böse sein! 😉

    Also ich komme erst morgen gegen Mittag dazu (noch einiges was weg muss (an Arbeit) ), habe ja immer noch gehofft dass uns ein neuer Thread gejodelt wird! 😉
    MyMuse, wie sieht dein Zeitmanagement aus? 🙂

  11. Monroe’s Declaration hi wo hast du da Bilder gesehen? Will mitreden können.

  12. @Dragonfly:
    Schau mal bei den Postings von:

    JoeMontana // 31. 1. 2009 um 14:09
    MyMuse // 31. 1. 2009 um 14:30

    Da findest Du die Bilder, der von SW nicht für die allgemeine deutsche Öffentlichkeit zugelassenen Sing-Dreien. Die, die nur in Weit, Weit Weg und nur in geheimbündlerischen Mediaveranstaltungen auftreten dürfen. Die „Shadow-Rosen“, so werden sie wohl im SW-Interna-Jargon genannt.
    Und deshalb sind diese Bilder aus der Media-Schattenwelt doch so wichtig. Es gibt „sie“ noch, trotz aller „Amnesie“-Versuche von SW. Aber Bilder sind stumm. Stumme Zeugen, einer in der Schattenwelt gefangenen Singkunst… 😕

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.