Der Recall: Versuch einer Selbstdefinition

Thematische Definition
Der Recall ist ein Blog, welcher sich hauptsächlich mit den Themen TV-Castings, Politik, der Girlband Monrose, Demokratie, Presse und Medienpolitik, Hammond-Orgeln, Volksverdummung, japanischen Tee-Zeremonien, Humor, der Eurozone, weiteren Bands und Sängern aller Zeitepochen, Krimis, Internet-Sperren, Märchen und Freiheit beschäftigt. Das sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Technische Definition
Der Recall ist ein Blog, in dem die Kommentare im Mittelpunkt stehen und sich nur selten auf den Beitrag beziehen.
Der Recall ist ein Forum, in dem alle Diskussionen in einem einzigen Thread statt finden.
Der Recall ist ein Chat, wo die Leute ziellos miteinander plaudern… zeitversetzt, nur selten live.

Zielgruppen Definition
Der Recall richtet sich an die ältere Generation. An die ganz jungen Leute. Die dazwischen.
Im Recall sind die romantischen Schwärmer zu Hause. Die Dichter. Die Denker. Die Philosophen. Die Fans. Die Fanatiker.
Die Pessimisten und die Träumer.
Vor allem die, die sich immer wieder über sich selbst wundern.

Historische Definition
Brandy’s Recall wurde Anfangs 2007 von Herrn Brandrede gegründet, um das Casting-Treiben kritisch zu beleuchten und zu hinterfragen, ohne es zu verurteilen. Gelegentlich streift der Recall auch heute noch diesen Themen-Schwerpunkt.

Pragmatische Definition
Der Recall ist der virtuelle Ort, an dem du dich gerade befindest, wenn du diesen unsinnigen Beitrag liest.

Advertisements

1.001 Kommentare zu “Der Recall: Versuch einer Selbstdefinition

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.