Minitrue

1984JLH1.jpg

Von Jordan L’Hôte, CC BY 3.0, Link

Minitrue: Ministry of Truth

Advertisements

906 Kommentare zu “Minitrue

  1. Sie hörten unsere Live-Übertragung aus den Jamaika-Sondierungsgesprächen.
    Weiter mit Musik.

  2. Auto zu klein, wie wäre es mit einem Truck – gibt’s bald in zwei Größen. Auto zu langsam, zu müde, wie wäre es mit einem Roadster?

  3. Ich glaube, wir brauchen bald wieder einen neuen Thread – mit einem aktuellen alten Meister, @ichsagpop

    Da dies ja ein Musikblog ist – wie gut die amerikanische Musikindustrie ist – ich bin immer wieder überrascht. Soundtrack aus irgendeinem Netflix Film

  4. N’Abend

    Tesla… Wäre dabei nicht so eine appleartige Emotionswelt (nennen wir es „Hype“), die Firma wäre längst abgewickelt; in Deutschland sowieso.
    Das Unternehmen muss irgendwann einmal profitabel werden, sonst haben die großen Verbrennungsmotor-Hersteller immer eine Ausrede und können sich darauf berufen; in Deutschland sowieso.

  5. So, ich mag mal auf den deutschen Irrsinn beim Asylrecht beleuchten. Wer also kein Asyl bekommt. Ausgangspunkt ist die unsägliche Jamaika-Runde.

    Junge Frau, 27 Jahre alt, mit acht Jahren nach Deutschland gekommen, weil ihre Eltern Asyl bekommen haben – sie kommen aus dem Irak – aus den kurdischen Irak.Sie spricht perfekt deutsch, hat viele deutsche Freunde und wäre . .. Mit 16 sind ihre Eltern wieder in den Irak gezogen – also als Saddam entmachtet wurde. Sie ist vor 1,5 Jahren nach Deutschland geflohen, weil sie aus einer extrem religiösen Familie stammt, hier in Deutschland aber 8 Jahre sozialisiert wurde, und die Zwangsheirat, die ihr Onkel, ein Obermufti einer bedeutenden Moschee in Kurdistan eingefädelt hat, ablehnt.

    Das ist aber kein Asylgrund und sie wird abgeschoben. Sie kommt doch aus einen sicheren Gebiet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.