Monrose 2009: Ein Rückblick

„2010 wird unser Jahr!“ OK, das ist ja mal eine Ansage. Aber bevor ich jetzt hier noch einen weiteren Gang Spekulatius auftische und Brandy schlecht davon wird, Weihnachten ist ja auch schon seit einem Monat vorbei, wage ich doch lieber mal einen Rückblick auf das von vielen als eher flau eingestufte Monrose-Jahr 2009. Aber Vorsicht: ich habe gerade meine monrosa Brille auf. Brandy könnte es also trotzdem schlecht werden.
Weiterlesen

Die aktuellen Download-Charts für KW 42/2010 – inoffizielle Wechselkurse

Guten Morgen, hier sind wieder die Dschörman Musik Charts mit den Kursnotierungen für Downloads in KW 42/2010. Ja, es gibt sie immer noch, die Menschen, die sich in diesen schweren Zeiten Musik über das Internet laden! Und das sind die heißesten Trends:

An der Spitze der Charts wie in der Vorwoche Udo Lindenberg mit seinem Remix von „Keine Panik auf der Titanic“. Der Single-Download wurde in der zurückliegenden Woche gegen insgesamt 34 Flaschen Zwetschgenbrand, 23 Flaschen Kirschbrand und 11 Flaschen sonstige Obstler sowie 10 Flaschen Jack Daniel’s getauscht.

Auf Platz zwei hält sich hartnäckig die aktuelle Popstars-Bänd „The Schäubles“ mit ihrem Top-Hit „Inflation“. Die Downloadwilligen haben für diesen Titel 5 Paar warme Unterhosen, 3 Fleece-Jacken von Johannes Wolfshaut und einen kleinen Stapel Buchenholz getauscht.

Vom Popstars-Boom profitieren auch Monrose als Neueinsteiger der Woche. Sie träumen im Speckstein-Remix von einem „Hat, Hat Summer“ und wurden dafür immerhin gegen 3 Riegel Twix, 2 Leder-Fußbälle sowie einen Gabardine-Rock aus der aktuellen OTTO-Kollektion eingetauscht.

Unseren Newsletter 43 erhalten Sie nächste Woche wie immer pünktlich per Brieftaube. Falls ihr Nachbar die Brieftaube nicht abgeschossen und verspeist hat.

Die zehn Gebote – Soundtrack

Ich habe gestern meine zehn Gebote erhalten. Also, ich meine natürlich die CD 😉

Und ich muss sagen: Tolles Projekt, gefällt mir echt super!

Erst einmal zum Gesamtwerk: Als jemand, der (gute) Musicals durchaus mag, gefällt mir dieses wirklich überdurchschnittlich gut. Die Instrumentalisierung bedient sich der gesamten Palette, von Streichensembles, über akustische Gitarren bis hin zu E-Gitarre und Schlagzeug, und das ganz ohne Stilbruch zu begehen. Auch die Kombination von Massen-Chören und Solisten ist effektvoll und oft durchaus gelungen. Und selbst als unfrommer Ungläubiger muss ich sagen, dass auch die „Story“ spannend und abwechslungsreich rüberkommt!
Weiterlesen

NEUERÖFFNUNG!! des Recall-Cafes am Monrosesee

Oder sollten wir den Thread -Annäherung- nennen?

Viel ist geschehen, viel wird geschehen, hoffen wir das Cafe erlebt ein wenig ruhigere und schönere Zeiten, als die der letzten Tage, bzw. Wochen!

Schön wären es, weitere Live Perlen in unsere Sammlung aufnehmen zu können und wieder zufriedene und glückliche Röschen in dem ein oder anderen Statement (Chat,Diary,….) zu erleben!

Hoffentlich haben sich alle Parteien, die Hagebichlers und die Mariettas ausgesprochen, auch die Chefetage den „verbundenen“ Künstlern plausibel und verständlich erklärt warum man dies und das tut!

Es könnte auch sein, hier am schönen Monrosesee, man erzählt sich, es wurde schon einmal ein Reh gesichtet, dort wo das nette alte Haus steht, in dieser schönen aber doch auch rauen Gegend, dass hier der ruhige Ocean ein wenig zu rauschen beginnt, der alten Zeiten willen?

Wir werden sehen, welche Überraschungen die Zeit für uns bereit hält! 🙂

(K)

Das Spiel mit dem Feuer

Monrose haben ihre aktuelle Single ‚Strike The Match‘ trotz erschwerender Umstände durch die EM-Songs in die Top10 gebracht und halten sich seit zwei Wochen in unmittelbarer Nähe dieser Spitzengruppe.

Aber der Titel „spaltet“ die Fans. Während die Meisten den Mut begrüßen, mit der konsequenten Fortsetzung des einmal eingeschlagenen Weges, sich selbstbewußt als „genrefeste“ Größe zu etablieren, beklagen andere, dass liebgewonnene Kernelemente kaum noch erkennbar sind. Dazu kommt, dass die Opener-Single für das mit Spannung erwartete Album „I AM“ (VÖ: 18.07.2008 voraussichtlich 05.09.2008), weniger Hit-Charakter zeigt, als z.B. ‚Hot Summer‘. Nicht wenige tun sich schwer damit, den allgemeinen und musikalischen Imagewandel von Monrose nachzuvollziehen. Das kann, ja das muss man verstehen!
Weiterlesen

Herr Löw, Sie brauchen einen neuen DJ!

Gerald Asamoah mag vielleicht nicht der treffsicherste deutsche Stürmer sein, seine Verdienste als DJ, mit denen er Klinsis Buben 2006 den Weg bis ins „kleine Finale“ der WM ebnete, bleiben jedoch unerreicht.

Und 2008? Ein paar liebe Jungs, die wohl noch im Alter fürs Cowboy- und Indianerspielen sind und sich folgerichtig Revolverhelden nennen, träumen den ebenso netten wie harmlosen Traum von Helden und einem Fußballwunder. Feel The Rush von Shaggy geht zwar gut ab, entfaltet seine volle Wirkung aber nur in Verbindung mit weichen Drogen, die beim DFB auch in der Ära Zwanziger immer noch verpönt sind. Dass man mit Fieber nicht Fußball spielen sollte, wissen wir spätestens seit dem peinlichen Auftritt von Schweini gegen Kroatien. Und wenn der überflüssigste Showpraktikant der Welt losgröhlt, möchte man Allemann erst mal in Sicherheit bringen, um schmerzhafte Zerrungen zwischen den Ohren zu vermeiden.

Es hilft nichts, Herr Löw, Sie brauchen einen neuen DJ. Der Recall zeigt sich großzügig und bietet Ihnen zur Nachnominierung zwei Koryphäen aus der Tiefe des Raums an: DJ Bahar79 (unsere Frauen spielen eh den besseren Fußball) zündet in ihrem Special Pathos Mix zusammen mit den Mädels von Monrose ein Streichholz für den deutschen Fußball an.

> In hoher Qualität schauen

Und auch DJ Kushi.Q vertraut auf das geradlinige Spiel von Monrose, das diese gerade erst bei ihrem Einzug ins Finale von Germanys Next Topscorer wieder einmal eindrucksvoll demonstriert haben. Mit ihrer laufstarken Performance bei Heidis Hühnern lassen Mandy, Bahar und Senna die Höhner (bei denen man ohnehin immer Handspiel im Strafraum befürchten muss) ganz alt aussehn.

> In hoher Qualität schauen

Jetzt sind Sie dran, Herr Löw: Strike The Match, bevor uns die Ösis am Montag das Licht ausblasen!

Der Trip mit dem Handwägelchen nach GG

Ab morgen beginnt eine neue Zeitrechnung! Die Zeit nach dem zweiten Fanclubtreffen!

Was wird morgen alles berichtet werden? Wird die Stimmung und werden die Emotionen wieder diese Ausmaße des ersten Treffens erreichen?

Was haben sich die Fans für Ihre drei Röschen einfallen lassen! Von Gedichten, Liedern, Tänzen und vieles mehr war bei den Fans die Rede! Es wurde geprobt, geübt, gedichtet und gebastelt was das Zeug hält!

Einmal noch schlafen, dann ist es soweit! 🙂

Willkommen zum Kaffeeklatsch mit Monrose!

Eines wissen wir nun, wenn Monrose zum Kaffee kommt, immer reichlich Gebäck auf den Tisch!

Auch sonstige Infos gab es reichlich!

Kaugummifetischistin Bahar!

Lauttelefoniererin Senna!

Haarfreak Mandy!

uvm…… suuuper sympathisch und natürlich! 🙂

Es kann dann hier weiter geklatscht und getratscht werden!